Titicacasee – Peru, Bolivien

Mehr als nur ein See – eine wahre Legende! Tatsächlich ist die gewaltige schiffbare Wasserfläche die höchstgelegene der Welt (3810 m). Mit seinen 8340 km2 fast schon ein Binnenmeer, zählt der Titicacasee zu den schönsten Seen der Welt. Die Isla del Sol, die größte Insel im See, kann man über die Stadt Copacabana in Bolivien (unbedingt Zwischenstopp einlegen!) Erreichen. Sie gilt als die Wiege der Inka-Kultur. Nach der Inka Mythologie entstand die ganze Welt aus dem Titicacasee. Ein außergewöhnlicher, nahezu göttlicher Ort.

Weitere Artikel

Nationalpark Plitvicer Seen – Kroatien
Reisen

Nationalpark Plitvicer Seen – Kroatien

Die Plitvicer Seen im Norden von Dalmatien gehören zum UNESCO-Welterbe und sind eins der Naturwunder …

Weiterlesen
SANTA YALLA – Gambia
Reisen

SANTA YALLA – Gambia

Welcome to The Gambia! Das Land bietet ein angenehmes Klima, wunderbare Strände an der Atlantikküste …

Weiterlesen
Iguazu-Wasserfälle – Brasilien, Argentinien
Reisen

Iguazu-Wasserfälle – Brasilien, Argentinien

Kein Ort der Welt beeindruckt mehr durch seine schiere Kraft. Auf Bourani bedeutet Iguazu großes …

Weiterlesen