Kürbispuffer mit Zitronenquark

Zutaten
400g fester Kürbis, z.B. Hokkaido oder Butternut
200g Kartoffeln
2 Eier
1 Prise Macis
2 Petersilienstiele
8 Basilikumblätter
150g Quark
1-2 EL Milch
Abgeriebene Schale von einer ½ Bio-Zitrone
Salz
Frischer gemahlener Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:
1. Kürbis in 2 Hälften schneiden, entkernen und schälen. Kartoffeln schälen. Beides grob reiben und mit etwas Salz mischen. 5 Minuten ziehen lassen und anschließend gut durch ein Sieb ausdrücken.

2. Die Kartoffel-Kürbis-Raspel mit Eiern, Macis und Pfeffer mischen. Petersilie und Basilikum waschen, trockenschleudern, feinhacken und ebenfalls untermischen.

3. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Jeweils 1 EL der Kürbis-Kartoffel-Mischung ins heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten zu knusprigen Puffern ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4. Nebenbei den Quark mit Milch und Zitronenschale glattrühren und mit Salz/Pfeffer würzen.

Die Kürbispuffer am besten noch heiß mit dem Zitronenquark-Dip servieren.

Guten Appetit!

Weitere Artikel

Zitronen-Limonade
Essen & Trinken

Zitronen-Limonade

Rezept für Zitronen-Limonade.

Weiterlesen
Gerösteter Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel
Essen & Trinken

Gerösteter Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel

Rezept für Gerösteter Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel.

Weiterlesen
Salat von geröstetem Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel
Essen & Trinken

Salat von geröstetem Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel

Rezept für Salat von geröstetem Blumenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel.

Weiterlesen