Elbradweg durch das Elbsandsteingebirge

  • Start: Dresden
  • Ziel: Bad Schandau
  • Gesamtlänge: 54 Kilometer
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Wer sich für die größeren Radtouren innerhalb Deutschlands interessiert, dem wird der Elbradweg sicherlich schon ein Begriff sein. Denn der Radweg, der durch das Elbsandsteingebirge führt, ist seit Jahren eine der beliebtesten Strecken in ganz Deutschland. Die bizarren Felsformationen entlang des Weges sowie die Sehenswürdigkeiten, wie die Festung Königsstein sorgen dafür, dass dieser Radweg äußerst abwechslungsreich ist. Aber auch die Städte Dresden und Bad Schandau, die direkt an der Strecke liegen, sind einen mehrtägigen Aufenthalt wert. So kombiniert man geschickt eine Städtereise mit einem Radurlaub. Da die Route leicht zu bewältigen ist, ist sie auch für Familien geeignet.

Weitere Artikel

Kajak – wo immer, wann immer!
Zeit für mich

Kajak – wo immer, wann immer!

Durch ihre Vielfältigkeit zählen Kajaktouren zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen, die man auf dem Wasser erleben …

Weiterlesen
Stand-Up-Paddling – gut für deine Gesundheit, gut für deine Fitness!
Zeit für mich

Stand-Up-Paddling – gut für deine Gesundheit, gut für deine Fitness!

Das Leih-Equipment kostet nicht viel und nach kurzer Eingewöhnung ist „SUP“ wie ein Spaziergang, aber …

Weiterlesen
Zagoria Trek, Griechenland
Zeit für mich

Zagoria Trek, Griechenland

Im Norden Griechenlands unweit der albanischen Grenze wartet ein wahrer Wander-Geheimtipp im Vikos Aoos Nationalpark. …

Weiterlesen