Calanques de Marseille und Calanche – Provence, Korsika

In herrlichem Kontrast heben sich die Felsen der kleinen Mittelmeerjuwelen vom tiefen Meerblau ab. Bei den Calanques, einer Art provenzalischer Fjorde zwischen Marseille und Cassis, handelt es sich um tiefe und steile Klüfte in Kalkfelsen, in die sich das Meerwasser drängt. Man kann hier herrlich wandern, auch eine Bootsfahrt von Marseille oder Cassis aus lohnt sich. Weiter im Süden auf Korsika erstreckt sich auf halben Weg zwischen Ajaccio und Calvi die umwerfende Landschaft der Calanche. Entlang eines gewundenen Pfades über das orangerote Vulkangestein gibt es atemberaubende Panoramen zu bewundern.

Weitere Artikel

Mont-Blanc-Gruppe – Savoyen
Reisen

Mont-Blanc-Gruppe – Savoyen

Auf relativ kleiner Fläche (400 KM²) erstreckt sich die Mont-Blanc-Gruppe über Frankreich, Italien und die …

Weiterlesen
Salto Angel und Roraima-Tepui – Venezuela, Brasilien, Guyana
Reisen

Salto Angel und Roraima-Tepui – Venezuela, Brasilien, Guyana

Salto Angel oder Salto del Angel (Engelssprung) ist mit 979 m Fallhöhe der höchste Wasserfall …

Weiterlesen
Halong Bucht – Vietnam
Reisen

Halong Bucht – Vietnam

In der Bucht von Halong, einer der berühmtesten Landschaften Asien zu, die sich über rund …

Weiterlesen